Botaniska trädgården

Herzlich willkommen zu einem der beliebtesten Ausflugsziele der Region Westschweden. Jedes Jahr kommen ca. 500 000 Besucher hierhin, trotzdem gibt es genügend Platz – und dies rund um die Uhr.

Botaniska trädgården ÖFFNUNGSZEITEN

Woche
Jahr
07 Okt Mo08 Okt Ti09 Okt Mi10 Okt Do11 Okt Fr12 Okt Sa13 Okt So
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET

Ein Naturreservat im Herzen der Stadt Göteborg. Hier trifft wilde Natur auf angelegte Gärten

Der Botanische Garten, mit 16 000 Pflanzenarten auf 175 ha, ist einer der grössten und beliebtesten botanischen Gärten Europas. Der Garten wurde 1923 angelegt. Er sollte nicht nur als botanischer Garten dienen, sondern auch als Erholungsgebiet für die Einwohner der Stadt. Hier gibt es unter anderem einen preisgekrönten Steingarten, die landesweit grösste Sammlung tropischer Orchideen und den berühmten Osterinselbaum. 2019 arbeitet man mit dem Thema „Pollinierung“, was in Ausstellungen, Führungen und Vorlesungen deutlich wird. Drei etwas grössere Bienenstöcke sind im Eingangsbereich vorhanden, und ein Schaubienenstock im Kräutergarten. Im gemütlichen Geschäft des Botanischen Gartens wird unter anderem selbstproduzierter Honig verkauft. Den Garten kann man während des ganzen Jahres besuchen, besonders schön ist er aber während der Blütezeit im Frühling sowie im Frühherbst, wenn viele der Blumen in voller Blüte stehen. Berechnen Sie viel Zeit für einen Besuch hier – es gibt unendlich viel zu sehen!

Der Garten ist auf natürliche Weise hügelig. Ein elektrisch angetriebener Rollstuhl kann im Geschäft gebucht werden. Es gibt ein Restaurant und ein Café, mit lokalproduzierten Speisen und schwedischer „Fika“. Für Besucher mit körperlicher Behinderung angepasste Gästetoiletten sind an mehreren Stellen des Gartens vorhanden. Parkplätze für Autos sind ausserhalb des Parks oder beim Park Slottskogen vorhanden. Bitte beachten Sie, dass Hunde im Park ausschliesslich zwischen Februar und Oktober erlaubt sind, und dies stets an der Leine geführt.

Vom Import eines klassischen, englischen Gartens nach Jonsered, Göteborg, bis hin zum Export eines westschwedischen Gartens nach Gateshaed, Newcastle!