Gunnebo Slott & Trädgårdar

Gut erhaltene Sommervilla in neuklassischem Stil, mit einem formellen, französischen Terrassengarten sowie grossen, rekonstruierten Gemüsegärten. Das gesamte Gelände wird von einem englischen Landschaftspark sowie hübschen Spazierwegen umrahmt.

Gunnebo Slott & Trädgårdar ÖFFNUNGSZEITEN

Woche
Jahr
01 Jul Mo02 Jul Ti03 Jul Mi04 Jul Do05 Jul Fr06 Jul Sa07 Jul So
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET

Pracht und Schönheit

Erleben Sie die drei verschiedenen Gartentypen aus den 1780-er Jahren – den formellen Garten, den englischen Landschaftspark sowie die Gemüsegärten. Der formelle Garten ist eine Verlängerung des Schlosses und besteht aus blühenden Räumen mit Dekorationen wie Möbel, Statuen, grossartigen Urnen und exotischen Pflanzen. Der alte Gemüsegarten gab es mit grosser Wahrscheinlichkeit bereits vor den 1780-er Jahren, wurde aber durch den Architekten Carl Wilhelm Carlberg um-gestaltet. Unterhalb des Gewächshauses befindet sich der neue Gemüsegarten, welcher mit seinen Kulturerbsorten einen für Schweden im 18. Jahrhundert typi-schen Gemüsegarten repräsentiert. Das Gewächshaus auf der Terrasse wird auch als Winteraufbewahrung der Pflanzen des formellen Gartens genutzt. Wie eine Ver-bindung zwischen den Gebäuden, den Gärten und der umliegenden Kulturland-schaft wurden die englischen Parkanlagen geschaffen. Zurzeit wird gerade die Orangerie nach Originalplänen rekonstruiert. 

Schwedische und englische Führungen im Schloss und in den Gärten sind erhält-lich. Eine Gästetoilette ist vorhanden. In den Gärten gibt es Platz, um mitgebrachte Zwischenmahlzeiten geniessen zu können. Im Restaurant und Café „Gunnebo Kaf-fehus och Krog“ kann man ökologische Gerichte bestehend aus KRAV-zertifizierten Zutaten bestellen. Besucher mit Rollstühlen können den Garten besuchen, jedoch sind Teile des formellen Gartens terrassiert und die Anlage ist teilweise etwas hü-gelig. Ein grosser Parkplatz für Busse und Autos ist vorhanden. Bushaltestelle: Kris-tinedal, 900 m. An der Leine geführte Hunde sind willkommen.

Vom Import eines klassischen, englischen Gartens nach Jonsered, Göteborg, bis hin zum Export eines westschwedischen Gartens nach Gateshaed, Newcastle!
26.3. ist das Premierendatum für tradgardsresan.se!