Gräfsnäs Slottsruin och park

Erleben und geniessen Sie eine historische und hübsche Umgebung. Sie werden verstehen, warum dieser Ort zu den beliebtesten Ausflugszielen der Gemeinde Alingsås gehört.

Café
Restaurant
Kulturmilieu
Wegbeschreibung

Gräfsnäs Slottsruin och park Alingsås ÖFFNUNGSZEITEN

Woche
Jahr
19 Feb Mo20 Feb Ti21 Feb Mi22 Feb Do23 Feb Fr24 Feb Sa25 Feb So
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET
24 STUNDEN AM TAG GEÖFFNET

Schlosspark Gräfsnäs – ein Platz mit Spuren aus dem 16. Jahrhundert

Der Park erzählt eine spannende Geschichte aus verschiedenen Epochen. Hier gab es einst ein prachtvolles Schloss mit einer Parkanlage im Barockstil sowie einen klassischen, englischen Park.  Mehrere der noch immer vorhandenen Gräben, Wallgräben und Alleen sind Resten von einstigen Verteidigungs-, Park- und Gartenanlagen. Heute kümmert man sich um das Bewahren des historischen Parks und schafft Möglichkeiten für lokale Kulturveranstaltungen und Freizeitaktivitäten. Im Park gibt es herrliche Grünflächen für Aktivitäten, Bad, Sonnenbad und Picknicke. Der Heimatverein Bjärke zeigt in einem Teil des Parks Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert auf. Im Frühling begeistert ein Meer von blühenden, weissen Buschwindröschen, und im Sommer werden mehrere Veranstaltungen, Konzerte und Märkte durchgeführt.

Den Park erreichen Sie mit dem Auto, oder mit der Museumseisenbahn Anten-Gräfsnäs. Der Schlosspark, das Restaurant und das Café sind für Besucher mit körperlicher Behinderung angepasst, jedoch nicht die Schlossruinen. Ein Spielplatz sowie eine Gästetoilette sind im Gebiet vorhanden. Hunde sind willkommen. Es gibt genügend Parkmöglichkeiten.